Liebe Gäste,

 

Aufgrund der Abstandsregelungen wird es nicht die gleiche Anzahl an Strandkörben wie üblich geben können.

 

Daher ist es sinnvoll, den Strandkorb vorab online zu reservieren.

 

Die Gemeinde- und Kurverwaltung Wangerooge hat zudem folgendes bekannt gegeben (Stand 25.05.2020):

 

Die Strandkörbe sind vom 12. Juli bis 15. August aufgrund der Abstandsregelungen bereits ausgebucht.

 

Die Strandkorbbuchung erfolgt derzeit nur im ServiceCenter der Kurverwaltung.

 

Wir sind montags bis freitags von 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr und samstags und sonntags von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr für Sie da. Am Pfingstwochenende haben wir abweichende Öffnungszeiten.

 


Von Freitag, dem 29. Mai bis einschließlich Montag, dem 01. Juni haben wir täglich von 09.00 Uhr bis 15.00 Uhr für Sie geöffnet.


Die Mietbedingungen von Strandkörben am Badestrand sind aufgrund der aktuellen Corona-Krise ebenfalls etwas verändert. Am Badestrand gelten derzeit folgende Regelungen:

 

  • Der Strand ist nur tagsüber von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang geöffnet.
  • Nutzen Sie die vorgegebenen Laufwege, um jederzeit den Mindestabstand von 1,50 Meter zu Ihren Strandkorbnachbarn und anderen Gästen einzuhalten.
  • Schieben Sie die Strandkörbe nicht zusammen und stellen diese nicht um. Die Strandkörbe sind so positioniert, dass der Mindestabstand eingehalten wird. Eine Runde mit mehreren Strandkörben ist aufgrund der geltenden Kontaktbeschränkungen nicht zulässig.
  • Wir desinfizieren die Strandkörbe bei jedem Gästewechsel. Für eine tägliche Desinfektion stellen unsere Strandwärter Ihnen gerne Desinfektionsmittel zur Verfügung.
  • Das Burgenbauen um den Strandkorb herum sowie das Aufbauen von Strandmuscheln ist in diesem Jahr ebenfalls untersagt.
  • Bei der Anmietung eines Strandkorbes müssen Ihre vollständigen Kontaktdaten hinterlegt werden, um eine Nachverfolgung von Infektionsketten zu gewährleisten.
  • Mindestmietdauer 3 Tage

 

Wenn sich die aktuellen Bedingungen verändern, werden wir den Strandkorbbestand selbstverständlich wieder erhöhen.

 

Die Strandwärter haben das Hausrecht und können Sie bei vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Handlungen, die gegen die Mietbedingungen verstoßen, des Strandes verweisen.